Webdesign Tools und Helferlein

on under asbach
1 minute read

Out Of Date Warning

This article was published on 03/12/2009, this means the content may be out of date or no longer relevant.
You should verify that the technical information in this article is still up to date before relying upon it for your own purposes.

Dank Ruby on Rails (oder auch gerne Django oder jedes andere ausgereifte MVC) hat man schon einmal ein gutes Rückgrat für eigene Webprojekte.

Allerdings muss/darf man nach wie vor das Design in die eigene Hand nehmen, oder outsourcen.
Da ich als Informatikstudent nur sehr wenig in Kontakt komme mit Designregeln und Tools (wie z.B. das allseits bekannte Photoshop, inDesign und andere), hab ich hier mal ein paar hilfreiche Links, die ich in meinen letzten Projekten verwendet habe.

theorie

css

  • Drawter CSS Designer
    Hierbei lässt sich per Javascript ein Basis-Layout “malen” und der entsprechende CSS-Code generieren
  • FreeCSS
    Diverse kostenlose (oft CreativeCommons) komplett fertige Templates.

graphics

  • CoolText Button Generator
    Diverse Optionen um Buttons zu generieren… sollte das gefordert sein (Theoretisch ist es schlechter Stil, ein Bild als Link zu verwenden)
  • Wikimedia – Creative Commons
    Bei Wikimedia sind eine Menge CreativeCommons lizensierte Icons, Cliparts usw. zu finden, wie z.B. dieses Crystal Clear Set.

finishing